header left      header right

Selbstbestimmte Bildungswege als Kindeswohlgefährdung? Matthias Kern (Hrsg.)

Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf FaceBook

Selbstbestimmte Bildungswege als Kindeswohlgefährdung?
border right
border right
border bottom
Seiten: ca. 212
erschienen: 2018
ISBN: 978-3- 937797-74-8
Preis: 18,90 EUR
warenkorb

Rezensionsexemplar bestellen

Titel: Selbstbestimmte Bildungswege als Kindeswohlgefährdung?

Bestellen Sie einfach und kostenlos ein Rezensionsexemplar von "Selbstbestimmte Bildungswege als Kindeswohlgefährdung?".

Senden Sie eine kurze mit Informationen über Sie an info@tologo.de

Unser Pressekontingent ist begrenzt. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn wir das Exemplar nicht liefern können. In diesem Fall werden wir Sie darüber informieren.

zum Buch

marker Übersicht
marker Autor
marker Inhalt
marker Ansichten
topbox

Presse

marker Rezensionsexemplar
topbox

Wir liefern Ihre Bücher innerhalb Deutschlands versandkostenfrei!

Mehr zu: Bildungsfreiheit, Erziehungs- & Schulkritik, tologo academics

vorschaubild
border right
border right
border bottom

Wir sind so frei

Freilerner-Familien stellen sich vor

erschienen im tologo verlag

von: Karen Kern, Stefanie Mohsennia, Gabi Reichert, Heike Weimer (Herausgeberinnen)

Was genau ist denn Lernen ohne Schule oder Freilernen? Wer macht das? Warum und wie? Ist das in Deutschland nicht (noch) illegal? Freilerner-Familien haben ihre Türen geöffnet und geben Einblicke in ihr persönliches Leben, Lernen und ihre Gedanken- und Gefühlswelt.

marker Details
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Selbstbestimmte und selbstorganisierte Bildung versus Schulpflicht

Betrachtungen zum Spannungsverhältnis zwischen Schulbesuchspflicht und den Grundrechten der jungen Menschen

erschienen im tologo verlag

von: Matthias Kern (Hrsg.)

Tagungsband zum rechtswissenschaftlich-interdisziplinären Kolloquium am 18. Juli 2014 in Gießen zum Thema: Selbstbestimmte und selbstorganisierte Bildung versus Schulpflicht

marker Details