header left      header right

Zeit für Kinder Ekkehard von Braunmühl

Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf FaceBook

Zeit für Kinder
border right
border right
border bottom
im: tologo verlag
Seiten: 212
erschienen: 2006
ISBN: 978-3-9810444-2-3
Preis: 9,90 EUR
warenkorb

Inhalt

»Das Jahr des Kindes«

I. Erziehung gelungen - Zögling kaputt

1. Die Kinderfeindlichkeit der Erziehungsideologie

  • Was ist Kinderfeindlichkeit?
  • Hintergründe der Erziehungsideologie
  • Zwischenfrage: Wußten Sie schon, was Freiheit ist?
  • Das Kind als Mutter/Vater des Erwachsenen
  • Der Teufelskreis der Erziehung
  • Pädagogen in Panik - die Chance der Freiheit

2. Die Praxis der Kinderfeindlichkeit

  • Das Unrecht in der Erziehungspraxis
  • Die Lebensfeindlichkeit der Erziehungspraxis
  • Die passive Kinderfeindlichkeit
  • Über die Folgen der Kinderfeindlichkeit

II. Freundschaft mit Kindern

1. Die antipädagogische Gegentheorie

  • Warum Antipädagogik?
  • Begriffsbestimmungen
  • Was ist Erziehung?
  • Was ist Pädagogik?
  • Nochmals: die pädagogische Einstellung
  • Antipädagogik in Umrissen
  • Der pädagogische Gegenteileffekt
  • Zeitliche Perspektiven im Umgang mit Kindern

2. Statt Erziehung für Kinder Freiheit für alle

  • An zukünftige Eltern
  • Rezepte zur Freisetzung der Kinderfreundlichkeit

III. Eine Lobby für Kinder: Der Deutsche Kinderschutzbund

1. Kinderschutz im Wandel

  • Die öffentliche Meinung
  • Historischer Rückblick
  • Anzeichen der Wandlung
  • Von der Wohlfahrt zur Politik
  • Kinderschutz heute

2. Kinderfeinde werden nicht Mitglied im Deutschen

  • Kinderschutzbund
  • Von Geduld und Ungeduld
  • Von Verantwortung und Eigennutz
  • Chancen moderner Kinderschutzarbeit
  • Für Kinderfreundlichkeit werben

212 Seiten

HINWEIS: Das oben stehende Inhaltsverzeichnis wurde dem Buch "Zeit für Kinder - Theorie und Praxis von Kinderfeindlichkeit, Kinderfreundlichkeit und Kinderschutz" entnommen und für diese Webseite angepasst. Es unterliegt den Bestimmungen des Copyrights und darf ohne schriftliche Genehmigung des tologo Verlages in keiner Weise vervielfältigt werden.

zum Buch

marker Übersicht
marker Autor
marker Inhalt
marker Leseprobe
marker Rezensionen
marker Ansichten
topbox

Presse

marker Rezensionsexemplar
topbox

Wir liefern Ihre Bücher innerhalb Deutschlands versandkostenfrei!

Auch als E-Book für 8,99 EUR:   Amazon Kindle  Apple  Kobo  Thalia  Hugendubel

Mehr zu: Leben mit Kindern, Erziehungs- & Schulkritik, Bestseller, E-Books

vorschaubild
border right
border right
border bottom

Antipädagogik

Studien zur Abschaffung der Erziehung

erschienen im tologo verlag

von: Ekkehard von Braunmühl

Als das Buch „Antipädagogik“ erschien, löste es gleichermaßen Entrüstung und Begeisterung aus. Ekkehard von Braunmühl hatte pädagogisches Denken, die Erziehung der Kinder nach vorgegebenen Zielen und erzieherischen Ehrgeiz als Ursache für den allgegenwärtigen Erziehungskrieg zwischen Erwachsenen und Kindern entlarvt.

marker Details
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Auf den Spuren des Glücks

Das Kontinuum-Konzept im westlichen Alltag

erschienen im tologo verlag

von: Carola Eder

Mit ihrem 1980 erschienenen Buch „Auf der Suche nach dem verlorenen Glück“ inspiriert Jean Liedloff Mütter und Väter bis heute. Sie entwickelte aus dem glücklichen und harmonischen Zusammenleben der Ye’kuana und besonders ihrem Umgang mit Babys und Kindern das Kontinuum-Konzept. Dessen Kernthemen wie Stillen, Tragen, Familienbett aber auch Gefahren, Nachfolgebereitschaft und Respekt werfen bei der Umsetzung im westlichen Alltag viele Fragen auf.

marker Details