header left      header right

Mehr zu: Bildungsfreiheit Anzahl: 23

vorschaubild
border right
border right
border bottom

Informelles Lernen

Wie Kinder zu Hause lernen

erschienen im tologo verlag

von: Alan Thomas, Harriet Pattison

Basierend auf Interviews und Beispielen des Zu-Hause-Lernens erkunden Thomas und Pattison die Bandbreite informellen Lernens im täglichen Leben der Kinder, den informellen Erwerb von Lese-, Schreib- und Rechenfähigkeiten und wie Kinder in Eigeninitiative ihre eigenen Lernpläne entwickeln.

marker Details Preis: 18,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Selbstbestimmte und selbstorganisierte Bildung versus Schulpflicht

Betrachtungen zum Spannungsverhältnis zwischen Schulbesuchspflicht und den Grundrechten der jungen Menschen

erschienen im tologo verlag

von: Matthias Kern (Hrsg.)

Tagungsband zum rechtswissenschaftlich-interdisziplinären Kolloquium am 18. Juli 2014 in Gießen zum Thema: Selbstbestimmte und selbstorganisierte Bildung versus Schulpflicht

marker Details Preis: 18,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Libertäre Bildung

Tradition und Kontinuität herrschaftsfreier Schulen

erschienen im tologo verlag

von: Ulrich Klemm

"Libertäre Bildung - Tradition und Kontinuität herrschaftsfreier Schulen" greift den Zusammenhang von Anarchismus und Pädagogik, bzw. genauer gesagt, das Verhältnis von Freiheit und Bildung auf.

marker Details Preis: 8,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Wir sind so frei

Freilerner-Familien stellen sich vor

erschienen im tologo verlag

von: Karen Kern, Stefanie Mohsennia, Gabi Reichert, Heike Weimer (Herausgeberinnen)

Was genau ist denn Lernen ohne Schule oder Freilernen? Wer macht das? Warum und wie? Ist das in Deutschland nicht (noch) illegal? Freilerner-Familien haben ihre Türen geöffnet und geben Einblicke in ihr persönliches Leben, Lernen und ihre Gedanken- und Gefühlswelt.

marker Details Preis: 16,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Schools of Trust

Aufbruch zu den Schulen von Morgen

erschienen im tologo verlag

von: Christoph Schuhmann

Gibt es Schulen an denen Kinder gerne lernen? Was passiert, wenn Kindern Raum gelassen wird, sie selbst zu sein? Wie sehen die Lernorte der Zukunft aus?

marker Details Preis: 14,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Frei sich bilden

Entschulende Perspektiven

erschienen im tologo verlag

von: Bertrand Stern

»Frei sich bilden« umfasst drei Artikel und ein Interview aus dem unerzogen Magazin von und mit Bertrand Stern, sowie einen bisher unveröffentlichten Artikel.

marker Details Preis: 8,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Wer sein Kind liebt ...

Theorie und Praxis der strukturellen Gewalt

erschienen im tologo verlag

von: Franziska Klinkigt

Wenn Kinder unter der Schule leiden, unglücklich sind oder gar krank werden, wird die Ursache dafür oft im Kind gesucht. Ihre Eltern leiden mit ihnen und suchen nach Wegen, ihnen zu helfen. Doch meist liegen die Ursachen nicht im Kind oder in der Familie, sondern in der Struktur, in der sie leben und der damit verbundenen Gewalt. Das zu erkennen, kann Familien Hilfe und Befreiung bringen.

marker Details Preis: 8,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Kinder brauchen keine Schule

Das Handbuch für Homeschooling

erschienen im tologo verlag

von: Bernice Zieba

"Kinder brauchen keine Schule – Das Handbuch für Homeschooling" zeigt Lernen ohne Schule, wie es in Homeschooler-Familien tatsächlich stattfindet: bunt, vielfältig und lebensnah.

marker Details Preis: 17,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Schätze bergen

Alltag in Freien Alternativschulen

erschienen im tologo verlag

von: Nicola Kriesel, Jan Kasiske

Dieses Buch ist aus dem Alltag für den Alltag geschrieben und weit mehr als ein Handbuch Freier Alternativschulen, da es sehr anschaulich belegt wie spannend, wertvoll und unerschöpflich die Welt dieser Schulen nicht nur für Beteiligte ist.

marker Details Preis: 19,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Das große Unschooling Handbuch

Freilernen: Die ganze Welt als Klassenzimmer

erschienen im tologo verlag

von: Mary Griffith

Lernen ist ein natürlicher, angeborener Impuls und die Welt ist voller Wissen, das gelernt werden will und voller Rätsel, die es zu lösen gilt. Erfolgreiche Freilerner-Eltern wissen, wie sie die Lernimpulse ihrer Kinder anregen und ihre Neugier füttern. Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, wissen Sie das auch!

marker Details Preis: 17,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Schulfreie Bildung

Über die Vernachlässigung schulfreier Bildungskonzepte in Deutschland

erschienen im tologo verlag

von: Jan Edel

Mit diesem Kompendium informiert Jan Edel umfassend, worum es bei den Bildungskonzepten ganz oder teils ohne Schule geht, und warum die Zahl der Interessenten und Befürworter weltweit so rasant steigt.

marker Details Preis: 18,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Bilde dich!

Mach dich auf den Weg!

erschienen im tologo verlag

von: Klaus H. Sindern

Weil Schule keinen Bildungsauftrag verfolgt, sondern einen Ausbildungsauftrag, bekommt die Reduktion von Unterrichtsinhalten auf abfragbar Lächerliches Bedeutung. Das verhindert, dass junge Menschen lernen, Mensch zu sein, ein Leben zu leben und selbstbestimmt zu existieren. "Bilde dich!" ist ein Aufruf, sich auf den Weg zu machen.

marker Details Preis: 3,99 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Ansteckendes Lernen

Gedanken zum unbeschulten Lernen

erschienen im tologo verlag

von: Mary Griffith

Mary Griffith hält Rückschau auf das Lernen ihrer Kinder. Leicht und Humorvoll macht sie sich Gedanken über Lesen und Schreiben, kleine und große Sorgen und über Ausbildung und Karriere.

marker Details Preis: 16,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Die Freie Familie

... oder die Freiheit über Leben und Lernen selbst zu bestimmen

erschienen im tologo verlag

von: Dayna Martin

Radical Unschooling ist ein neuer, fortschrittlicher Ansatz der Elternschaft. Er beinhaltet auch, dass Kinder zu Hause lernen. Hauptsächlich basiert Radical Unschooling auf dem Vertrauen in die angeborene Fähigkeit ohne Zwang zu lernen und ermuntert Kinder, ihre Leidenschaften zu entwickeln. Den Eltern kommt dabei die Rolle zu, die Interessen und die Neugier ihrer Kinder zu unterstützen.

marker Details Preis: 12,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Schulfrei

Lernen ohne Grenzen

erschienen im tologo verlag

von: Stefanie Mohsennia

Stefanie Mohsennia zeigt, wie eigenverantwortliches Lernen funktioniert. Zu Wort kommen Pädagogen und Bildungsexperten ebenso wie Kinder und Eltern, die von ihrem Alltag berichten.

marker Details Preis: 15,80 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Vom Glück des Nichtstuns

Muße statt Pädagogik

erschienen im tologo verlag

von: Ulrich Klemm, Bertrand Stern

Faulenzer! Sitzenbleiber! Taugenichts! In der Pädagogik sind Nichtstun und Muße negativ besetzt. Doch der Schein trügt: Ist das Nichtstun keine Voraussetzung für eine gelungene Lebensgestaltung? Ist Bildung ohne Muße überhaupt möglich?

marker Details Preis: 12,80 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Schulfrei DVD

Ein Film über Lern- und Lebenslust

erschienen im tologo verlag

von: Anne Sono

Portraits deutscher Familien, die sich für ein selbstbestimmtes Lernen zu Hause entschieden haben. Ein Film über das Leben unbeschulter Kinder, Kreativität, Lern- und Lebensfreude.

marker Details Preis: 10,00 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Das Freilerner-Buch

Betrachtungen zum Leben ohne Schule

erschienen im tologo verlag

von: Jan Hunt (Hrsg.)

Das Freilerner-Buch ist eine bunte Sammlung von Essays und Äußerungen zum unbeschulten Leben. Jan Hunt, eine der Vorreiterinnen des Unschooling, lässt Eltern, (ehemalige) Lehrer sowie Philosophen zu Wort kommen, um einen Lebensstil zu beschreiben, der für deutsches Denken noch recht ungewöhnlich ist: Absolutes Vertrauen dem Lernprozess des Kindes gegenüber.

marker Details Preis: 10,50 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Die Schule

Ein Frevel an der Jugend

erschienen im tologo verlag

von: Walther Borgius

Dr. Walther Borgius' Buch gliedert sich in zwei Hauptteile. Im ersten Teil beschreibt er die Geschichte der Schule und macht darin ihre Funktion als Herrschaftsmittel des Staates deutlich. Im zweiten Teil geht er auf "Grundsätzliches" der Schule ein.

marker Details Preis: 14,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Sehr verehrte Frau Bundesministerin für das deutsche Schulwesen...

Nachdenkliches über die Bildungsrepublik

erschienen im tologo verlag

von: Bertrand Stern

Bertrand Sterns neues Buch faßt fünf der zahlreichen Vorträge zusammen, die er 2007 und 2008 zum komplexen Thema eines Ausbruchs aus der widersinnigen Institution Schule gehalten hat. Es ist ein deutliches Plädoyer für die bedingungslose Freiheit des Menschen.

marker Details Preis: 6,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Keine Hausaufgaben und den ganzen Tag Pause

Wie es Bildung in Freiheit und Demokratie geben kann

erschienen im tologo verlag

von: Jerry Mintz

"Es ist eine Freude, dieses Buch zu lesen - es ist voller Erkenntnisse aus dem wirklichen Leben. Jerry Mintz' umfassende Erfahrungen damit, den schulischen Teil des Erwachsenwerdens auf andere Weise zu gestalten, sind einzigartig." John Taylor Gatto

marker Details Preis: 12,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Bildung zu Hause

Eine sinnvolle Alternative

erschienen im tologo verlag

von: Alan Thomas

Dieses neue Buch ist das Ergebnis einer Untersuchung, die Alan Thomas durchführte, um Einblicke in die Aspekte des Lehrens und Lernens zu Hause zu erlangen. Engl. Originaltitel: Educating Children at Home

marker Details Preis: 18,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Schluß mit Schule!

das Menschenrecht, sich frei zu bilden

erschienen im tologo verlag

von: Bertrand Stern

Wenn im allgemeinen von Schule gesprochen wird, so zumeist, um ihre Mißerfolge zu beklagen und um Verbesserungen zu fordern. Damit bleibt verheimlicht, daß die Institution Schule an sich das Problem ist, dem selbst mit mehr Mitteln nicht beizukommen ist: Noch so gut gemeinte Maßnahmen würden lediglich in eine jener vielen Reformen münden, die das System vielmehr erhalten und erneuern.

marker Details Preis: 16,90 EUR