header left      header right

Frei sich bilden Bertrand Stern

Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf FaceBook

Frei sich bilden
border right
border right
border bottom
im: tologo verlag
Seiten: 90
erschienen: 2015
ISBN: 978-3-937797-34-2
Preis: 8,90 EUR
warenkorb

Autor

Bertrand Stern

"Freischaffender Philosoph": mit dieser Bezeichnung möchte ich zweierlei zum Ausdruck bringen: die Freiheit meiner – an keine Institution gebundenen – philosophischen Aktivität; und das „Freischaffende“ als Selbstverpflichtung zu einer kritischen und „Freiheit schaffenden“ Reflektion.

Im Mittelpunkt meines zivilisationskritischen Schaffens steht die (Selbst-)Befreiung des Menschen von zivilisatorischen Ideologien und Institutionen. Dazu gehört das Recht frei sich zu bilden, dem ich mich seit fast fünf Jahrzehnten intensiv widme. Meine kompromisslose Haltung zur Würde des Menschen, in seiner Freiheit und Selbstbestimmtheit, schließt jedwede Beschulung aus.

Bei all meinem Tun glaube ich an die Würde des Subjekts: Menschen sind also keine Objekte, die man nach Belieben formen kann; sie sind als Subjekte fähig, selbstbestimmt mit ihrem Dasein umzugehen.

Ich publizierte unter anderem:

Schluß mit Schule! – das Menschenrecht, sich frei zu bilden. tologo verlag, 2006

Sehr verehrte Frau Bundesministerin für das deutsche Schulwesen ... – Nachdenkliches über die Bildungsrepublik. tologo verlag, 2009

Versuche zur Verteidigung der Freiheit – Diskussionen um die Bildungsrepublik (mit F. Klinkigt). Klemm & Oelschläger, 2013

Weile statt Eile! Unterwegs zu einer Kultur der Muße? Klemm & Oelschläger, 1996

Vom Glück des Nichts-Tuns! – Muße statt Pädagogik (mit U. Klemm). tologo verlag, 2010

sowie diverse Beiträge für Publikationen und Zeitschriften, insbesondere für „unerzogen Magazin“ und „Oya“

Weiteres zu meinen Publikationen sowie zu meiner ausgedehnten Vortrags- und Seminartätigkeit im deutschsprachigen Raum können Sie meinen Websites entnehmen. Dort finden Sie auch meinen E-Mail-Newsletter.

www.bertrandstern.de
www.frei-sich-bilden.de

zum Buch

marker Übersicht
marker Autor
marker Inhalt
marker Ansichten
topbox

Presse

marker Rezensionsexemplar
topbox

Wir liefern Ihre Bücher innerhalb Deutschlands versandkostenfrei!

Mehr zu: Bildungsfreiheit, Erziehungs- & Schulkritik , edition unerzogen, E-Books

vorschaubild
border right
border right
border bottom

Antipädagogik

Studien zur Abschaffung der Erziehung

erschienen im tologo verlag

von: Ekkehard von Braunmühl

Als das Buch „Antipädagogik“ erschien, löste es gleichermaßen Entrüstung und Begeisterung aus. Ekkehard von Braunmühl hatte pädagogisches Denken, die Erziehung der Kinder nach vorgegebenen Zielen und erzieherischen Ehrgeiz als Ursache für den allgegenwärtigen Erziehungskrieg zwischen Erwachsenen und Kindern entlarvt.

marker Details Preis: 19,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Schluß mit Schule!

das Menschenrecht, sich frei zu bilden

erschienen im tologo verlag

von: Bertrand Stern

Wenn im allgemeinen von Schule gesprochen wird, so zumeist, um ihre Mißerfolge zu beklagen und um Verbesserungen zu fordern. Damit bleibt verheimlicht, daß die Institution Schule an sich das Problem ist, dem selbst mit mehr Mitteln nicht beizukommen ist: Noch so gut gemeinte Maßnahmen würden lediglich in eine jener vielen Reformen münden, die das System vielmehr erhalten und erneuern.

marker Details Preis: 16,90 EUR