header left      header right

Antipädagogik Ekkehard von Braunmühl

Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf FaceBook

Antipädagogik
border right
border right
border bottom
im: tologo verlag
Seiten: 273
erschienen: 2006
ISBN: 978-3-9810444-3-0
Preis: 19,90 EUR
warenkorb

Autor

Ekkehard von Braunmühl

geb. 1940; freier Publizist und Kinderrechtler, Begründer der Antipädagogik

Bibliographie:

Antipädagogik - Studien zur Abschaffung der Erziehung, 1975

Zeit für Kinder - Theorie und Praxis von Kinderfeindlichkeit, Kinderfreundlichkeit und Kinderschutz, 1978

Der heimliche Generationenvertrag - Jenseits von Pädagogik und Antipädagogik. 1986

Zur Vernunft kommen - Eine Anti-Psychopädagogik, 1990

mit Annette Böhm: Liebe ohne Hiebe - Der Weg zur harmonischen Familienbeziehungen, 1993

mit Annette Böhm: Gleichberechtigung im Kinderzimmer - Der vergessene Schritt zum Frieden, 1994

Was ist antipädagogische Aufklärung? - Mißverständnisse, Mißbräuche, Mißerfolge der radikalen Erziehungskritik, 1997

zum Buch

marker Übersicht
marker Autor
marker Inhalt
marker Leseprobe
marker Ansichten
topbox

Presse

marker Rezensionsexemplar
marker Waschzettel
topbox

Wir liefern Ihre Bücher innerhalb Deutschlands versandkostenfrei!

Mehr zu: Erziehungs- & Schulkritik, Weihnachtsempfehlung, E-Books

vorschaubild
border right
border right
border bottom

Wahlrecht für Kinder

Eine Streitschrift

erschienen im Beltz Verlag

von: Mike Weimann

Mike Weimann begründet einen konsequenten Vorschlag zur Änderung des Wahlrechts für Menschen unter 18 Jahren. Ein beeindruckendes Plädoyer mit überraschenden Argumenten und renommiertem Unterstützerkreis. Eine Einladung zum Streit für Gerechtigkeit im Zusammenleben mit Kindern und Jugendlichen.

marker Details Preis: 9,90 EUR
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Zeit für Kinder

Theorie und Praxis von Kinderfeindlichkeit, Kinderfreundlichkeit und Kinderschutz

erschienen im tologo verlag

von: Ekkehard von Braunmühl

Dieses Buch wendet sich an alle Menschen, die aus irgendeinem Grunde an Kinderfreundlichkeit interessiert sind. In diesem Buch wird - mit zahlreichen praktischen Beispielen und gründlichen theoretischen Erörterungen - gezeigt, was Kinderfeindlichkeit wirklich ist und worauf es ankommt, wenn Kinderfreundlichkeit gefördert werden soll.

marker Details Preis: 9,90 EUR